Artikelnummer: 978-3-943288-09-4

Als das Eis brach

Brutto-Verkaufspreis: 12,40 €
Netto-Verkaufspreis: 11,59 €
MwSt.-Betrag: 0,81 €
Brutto-Verkaufspreis: 12,40 €

Inhalt:

Dieser Roman spielt im Jahr 1757 vor dem Hintergrund des englisch-französischen Konflikts um die Nordamerikanischen Kolonien.

Beim Versuch, das von englischen Truppen bedrohte französische Fort Duquesne am oberen Ohio durch Nachschub von den französischen Forts am St. Lorenzstrom zu entsetzen, verlieren der Truppführer Axel Grigot und seine kleine Mannschaft den Anschluss an das französische Entsatzheer.

Sie müssen sich alleine quer durch die verschneite kanadische Wildnis schlagen, bedroht von raublustigen Indianerstämmen, einem unerbittlichen Winter, einer lebensfeindlichen Schlucht und vor allem bedroht von ihren eigenen Schwächen, Rivalitäten und Machtkämpfen.

Letztlich ist der wochenlange, entbehrungsreiche Marsch durch frostige Schluchten und tief verschneite Wälder nicht nur ein Kampf ums Überleben, sondern auch ein Kampf um die Wahrung von Menschenwürde, Achtung und Zivilisation.

 

Leseprobe:

[...] Der See schien zu kochen. Entlang der auf fast eine Meile auseinandergezogenen Marschkolonne hatte ein wild gezackter Riss das Eis gespalten und in viele einzelne Bruchstücke auseinandergerissen. Und noch immer sirrte und zischte es im Eis, und der Riss pflanzte sich fort, weiter über den See, jagte wie ein gefangener Blitz durch die Eisschicht und riss sie entzwei. In den aufgerissenen Rinnen strampelten und ruderten die Überlebenden, all diejenigen, die nicht schon im ersten Chaos von Eisbrocken erschlagen oder von ihrem Gepäck und ihren Hundegeschirren in die Tiefe gerissen worden waren.

 

Autor:

Der gelernte Redakteur und promovierte Historiker Dr. Roland Weis (Jahrgang 1958) schreibt seit über zwanzig Jahren für historische Fachzeitschriften und hat neben etlichen Sachbüchern zur Geschichte des Hochschwarzwaldes als Autor auch an verschiedenen Nachschlagewerken zur Weltgeschichte mitgearbeitet. Darüber hinaus hat er mehrere Regionalkrimis veröffentlicht. „Als das Eis brach“ ist sein erster historischer Roman.

Autor: Roland Weis

Rubrik: Belletristik - historischer Roman

ISBN: 978-3-943288-09-4

Einband: Softcover

Format: Taschenbuch

Seitenzahl: 250

Auflage: 1. Aufl. 03/2012

Lieferzeit: sofort verfügbar


Top

Kontakt

Wir sind gerne per Email für Sie da:

Roed Verlag
info[at]roed-verlag.de

 

Zahlungsmöglichkeiten

Unsere Partner